Aufgaben

Der Verband der Teilnehmergemeinschaften Bremerhaven ist eine ehrenamtlich geführte Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er nimmt gemäß Flurbereinigungsgesetz § 26a die Aufgaben der Teilnehmergemeinschaften war.

Organe des Verbandes sind die Mitgliederversammlung, der Vorstand und der Verbandsvorsitzende.
Aufgabenschwerpunkte sind die Beitragshebungen, die Haushalts-, Kassen- und Buchführung sowie Aufgaben zur Herstellung und Unterhaltung der gemeinschaftlichen Anlagen der Teilnehmergemeinschaften. Zur Zeit sind dem Verband der Teilnehmergemeinschaften Bremerhaven 19 Teilnehmergemeinschaften angeschlossen.

Unser Verbandsgebiet umfasst die Landkreise Cuxhaven, Stade, Osterholz.
Unsere Aufsichtsbehörde ist das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg - Geschäftsstelle Bremerhaven (ehem. Amt für Agrarstruktur Bremerhaven).